Logo der Musikschule Seesen

Startseite
Unterrichtsangebot:

Unsere Lehrer
Unterrichtsräume
Bilder
Wissenswertes
Kontakt

Startseite > Unterrichtsangebot > Unterricht in Blasinstrumenten

Unterricht in Blasinstrumenten

  • Blockflöte (Lehrkraft: Karen Thöle)
  • Trompete, Waldhorn (Lehrkraft: Rinaldo Bernd Eisel)
  • Euphonium/Bariton/Tenorhorn, Tuba (Lehrkräfte: Karen Thöle, Rinaldo Bernd Eisel)
  • Posaune (Lehrkraft: Karen Thöle)
  • Klarinette (Lehrkraft: Rinaldo Bernd Eisel)
  • Querflöte (Lehrkraft: Rinaldo Bernd Eisel)

Für viele Schüler ist die Blockflöte das erste Instrument. Die kleine Sopranblockflöte kann sogar schon von Sechsjährigen gespielt werden. Erfahrungen mit ihr machen den Umstieg zu Klarinette, Querflöte, Saxophon oder Oboe leichter. Dabei ist die Blockflöte selber ein ausgereiftes Instrument, mit dem man Solostücke und Ensemblemusik aus allen Epochen spielen kann.

Die Trompete ist ein ungeheuer vielseitiges Instrument. Seit der Barockzeit ist sie wichtiger Teil des Orchesters, und es existieren zahlreiche Solokonzerte für die Trompete. Daneben spielt sie auch in Blasorchester, Marching-Band und Posaunenchor eine wichtige Rolle. Anspruchsvolle Ensemblemusik gibt es auch für Brass-Ensembles. Die Trompete hat aber auch einen wichtigen Platz im Jazz, und auch in der modernen Rock- und Pop-Musik ist sie in zahlreichen Bands zu finden. Wer sich also für die Trompete entscheidet, hat alle Möglichkeiten offen.

Ähnlich wie die Trompete werden auch verschiedene andere Blechblasinstrumente gespielt: das Waldhorn, unverzichtbarer Teil des Sinfonieorchesters, das Euphonium, das Bariton, die Tenortuba, das Tenorhorn, unterschiedliche Namen für ganz ähnlich gebaute Instrumente in Posaunenlage, und die Tuba, das als Bassinstrument im Sinfonieorchester, im Blasorchester oder im Posaunenchor das Fundament bildet.

Die Posaune ist für alle Stilrichtungen zu gebrauchen. Im Sinfonieorchester sind die Posaunen oft dafür zuständig, die zarteren Instrumente im Sturm wegzufegen. In der heutigen Pop-Musik gehören sie mit Trompete und Saxophon zum Sound größerer Bands, wie etwa bei der Musik von Jan Delay. Andere Einsatzmöglichkeiten sind Big-Band, Blasorchester, Posaunenchor, Renaissance-Musik oder Solo-Repertoire.

Klarinetten können im Sinfonieorchester mitspielen, im Blasorchester, im Jazz und im Klezmer. Es gibt jede Menge Sololiteratur für dieses Instrument. Die Klarinette hat einen riesigen Tonumfang, sie kann singen und leidenschaftlich schreien und virtuose Passagen spielen - und das alles mit dem gleichen Instrument.

Die Köpfe verschiedener Blockflöten
Rinaldo Eisel mit einem Trompetenschüler
Eine Tenorposaune und eine Altposaune nebeneinander
Rinaldo Eisel mit einem Klarinettenschüler